Das schreibt die Presse zu den JoJos...

...zum Programm ''SO IST DAS LEBEN SCHÖN''...

''...Die beiden Kabarettisten verstanden es auf ihre eigene Art und Weise, das Thema Kirche in einem anderen Licht erscheinen zu lassen, dessen Pointen am Ende zu lautstarkem Lachen, aber auch zum Überlegen anregten. Dabei sparten beide nicht mit viel Eigenironie... ''

mittelhessen.de, 6.12.18


...zum Programm ''ZU NEUEN UFERN''...

''...die beiden kirchlichen Mitarbeiter ziehen alles spitzzüngig und mit viel Wortwitz durch den Kakao, ohne dabei jedoch zynisch zu werden...''

Der Sonntag

...zum Programm ''Bereitschaft zur Begegnung''...

''Dass die katholische Kirche auch für aktive Katholiken so manchen Reibungspunkt aufweist, zeigten die beiden Theologen auf humoristische Weise. Sie brachten ihr Publikum zum Lachen ohne Geschmacklosigkeiten...''

''Mit ihrem mittlerweile fünften abendfüllenden Programm...begeisterten sie nicht nur ihr Publikum für mehr als zwei Stunden, sondern sprechen den ''lieben Schwestern und Brüdern'' oft aus den Herzen...''

Main-Spitze


''Das Publikum ist begeistert und Johannes und Johannes können sich vor Lachern kaum noch retten, immer wieder honorieren die Gäste die Ausführungen der Seelsorger.'' ... ''In Viernheim überzeugten sie mit ihrem Programm...''

Südhessen Morgen

...zum Programm ''Sie sind am Zug!''...

''Das Publikum lachte oft lauthals und war begeistert von dem Programm'' ... ''Mit bissigen Sprüchen ... lehnten sich die beiden nicht selten weit aus dem Fenster''

Taunus Zeitung


''Edelmann und Mockenhaupt setzten ihrem Arbeitgeber immer wieder heftig zu, um dann doch noch Liebenswertes zu finden und die Zuschauer zu motivieren, Kirche nicht aufzugeben'' ... ''unterhaltsam, zuweilen auch respektlos und provokativ''

Wetzlarer Neue Zeitung


''Stets provokativ, zuweilen bissig...''

Frankfurter Neue Presse


...zum Programm ''Kaum zu glauben!''...

''Spritziger Kabarett-Abend'' ... ''entlarvend sowie treffend'' ... ''doppelsinnige Wortspielereien wurden im Verlauf des Abends zum Markenzeichen''

Mannheimer Morgen


''Welche heiße Eisen die ''JoJo's'' auch anpackten, sie verbrannten sich dabei niemals mit Geschmacklosigkeiten die Finger, verletzten mit ihren treffend-köstlichen Zwiegesprächen nie Gefühle der Gläubigen, sondern hatten mit ihren progressiv-aggressiven Denkanstößen stets das Eine im Sinn, verkrustete Kirchendenke aufzubrechen, um letztlich für die Kirche und den katholischen Glauben eine Lanze zu brechen.... Fazit des Abends:...sehenswert, wiedersehenswert, auch für Nichtkatholiken. ''

Maingau-Bote


"Zahlreiche Besucher kamen ins Gemeindezentrum von St. Peter und Paul und wurden bissig und witzig unterhalten...in diesem gelungenen Bühnenjubiläum, dem noch weitere folgen sollten."

Hofheimer Zeitung

...zum vorherigen Programm...

"Was die JoJos mit ihrem neuen Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament" auf die Bühne bringen, ist scharf beobachtet, spitz formuliert, humorvoll reflektiert oder listig in Vergleiche verpackt. Und bei aller so geäußerter Kritik wird deutlich: Hier stehen zwei, die ein Herzensanliegen vertreten... Ihr gut zweistündiges Programm beschließen die JoJos nach großem Applaus mit einer Zugabe und einem letzten Lied, das kein Kabarett mehr ist, sondern Glaubensbekenntnis. Eine starke Vorstellung."

Höchster Kreisblatt

"Dass die katholische Kirche auch für aktive Katholiken so manchen Reibungspunkt aufweist, zeigten die beiden Theologen Johannes Edelmann und Johannes Mockenhaupt, bekannt als die JoJos, auf humoristische Weise. "Himmel, Herrgott, Sakrament" hieß das Programm der beiden, das so manche Marotte der römisch-katholischen Kirche mit spitzer Zunge aufs Korn nahm... So verging ein vergnüglicher Nachmittag, an dem die katholische Kirche zwar kräftig durch den Kakao gezogen wurde, die Gemeindemitglieder aber dennoch ermutigt wurden, weiter aktiv in der Kirche mitzuarbeiten."

Wiesbadener Kurier

"...kirchliche Inhalte und Probleme, insbesondere der katholischen Kirche, werden auf humorvolle, kritische Art und Weise dem Publikum nahegebracht... Die Zuschauer genossen im vollbesetzten Gemeindezentrum die Vorstellung und spendeten nach zwei Stunden Kirchenkabarett großen Applaus. Insgesamt war das wieder eine starke Vorstellung und hoffentlich gibt es nächstes Jahr ein neues Programm von den JoJos."

Hofheimer Zeitung

"Feinfühliger Humor, bestes Kabarett und genug Stoff, um über das Thema "Kirche" nach zu denken lieferten die beiden Theologen Johannes Edelmann und Johannes Mockenhaupt, die mit ihrem Kirchen-Kabarett "Himmel, Herrgott, Sakrament" in der Ollmersch-Halle das Publikum nicht nur über zwei Stunden begeisterten, sondern oftmals den Besuchern aus dem Herzen sprachen und sangen. Vor keinem noch so heiklen Thema machten sie Halt..."

Nassauische Neue Presse

"Frech und doppelsinnig wurde so ziemlich jedes Reizthema der römisch-katholischen Amtskirche auf die Bühne gebracht."

Westfälische Rundschau

"Die Neugier wurde belohnt, denn die ''JoJos'' hatten mit ''Himmel, Herrgott, Sakrament'' ein zweistündiges Kabarett einstudiert, das kein Thema offen ließ - rund um die Kirche versteht sich... "

Main-Echo

"Mit dem Inhalt des kabarettistischen Live-Songs, den die beiden JoJos - Johannes Mockenhaupt und Johannes Edelmann - beim ökumenischen Gemeinde-Sommerfest am Samstagabend präsentierten, erfuhr das erwartungsvolle Publikum wieder einmal etwas mehr von der Katholischen Kirche... Rund eine Stunde nahmen die beiden Gemeindeseelsorger das eine oder andere Thema witzig und frech auf die Schippe."

Höchster Kreisblatt

"respektlos und provokativ und sehr unterhaltsam"

Frankfurter Neue Presse

 

Das schrieb 2001 die Presse zum Programm "Zukunftsfähig?":

 

"Es war erstaunlich, was die beiden "Jo's" in eineinhalbjähriger Vorbereitung da an originellen Sketchen rund um die Katholische Kirche und ihre derzeitige Situation auf die Beine gestellt hatten."

Hofheimer Zeitung

"Mit geistreichem Humor und schau-spielerischen Können nahmen die Kabarettisten verschiedene Bereiche kirchlichen Lebens auf die Schippe."

Der Sonntag

Kehrt um!

Sind Sie ausgetreten?

Das schrieb unsere Bistumszeitung DER SONNTAG

 ...und hier sind weitere Bilder ...

 

zur Start-Seite